Allgemein

Startseite/Allgemein

Konstruktions- und Einbaurichtlinien

Konstruktions- und Einbaurichtlinien Konstruktion mit NITROTEC-Gasdruckfedern Bitte konstruktiv stets eine Reserve von 10 % in der Ausnutzung der Hublange vorsehen. Ein Auffahren mit der Werkzeugfläche auf den Federkörper oder Überfahren des maximalen Sollhubes sollte konstruktiv ausgeschlossen werden. Eine Vergrößerung der Hubreserve auf 20 % verlängert die Lebensdauer des Produktes im erheblichen Maße. Es sollte sichergestellt

Gasdruckfeder Suche

Gasdruckfeder Informationen

Nach oben